zugang zu mehr information als wir wissen

  • Unser Körper reagiert sensibler als unser Verstand z.B. wir haben ein Bauchgefühl
  • Wir haben Zugang zu Informationen, die wir gar nicht wissen können
  • Intuition kann sich jeder (wider) aneignen

Intuition bedeutet Zugriff auf all jene Informationen zu haben, die aus unserem eigenen Unterbewusstsein kommen und sich als Körper- oder Bauchgefühl ausdrücken. Diese laufen in jedem Fall ab und beeinflussen zumeist unbewusst unsere Aktionen. Etwa 95% unserer Entscheidungen treffen wir aus dem Unterbewusstsein, selbst wenn wir alles rational begründen. Mit der bewussten Wahrnehmung unserer Körpergefühle stellen wir fest, ob sich eine Situation richtig oder falsch anfühlt. Es geht dabei also darum, den Körper als Entscheidungshilfe einzusetzen.

Intuition ist weiters auch die Fähigkeit Ideen und Informationen zu haben, die nicht unserem Wissen entstammen. Es ist eine natürliche Fähigkeit, die wir alle als Kinder bis zum Schulalter haben und danach durch einseite Ausrichtung auf rationales Denken verlieren. Insbesondere Künstler und Genies haben sich diese Fähigkeit erhalten und setzen sie für ihre Arbeiten auch im Erwachsenenalter ein. Durch Aktivierung der rechten Gehirnhälfte können wir den Zugang zu kollektivem Wissen in Energiefeldern bekommen. Die Frage ist also nicht ob Menschen an Übersinnliches glauben oder nicht, sondern eher, warum manche diese Fähigkeit willentlich unterdrücken.

Manche beschreiben Intuition als plötzliche Eingabe, als Bilder, innere Stimme oder einfach innere Klarheit. Es geht bei Intuition nicht um Ahnungen oder das Voraussagen der Zukunft, sondern um einen holistischen Blick auf Zusammenhänge, Einflussfaktoren, Probleme oder Fragen.

 

Zurück zu Business Energetik